GEBETe DER RELIGIONEN Bonn/Rhein-Sieg am Montag, 20. Dezember 2021

6. Februar 2022

In Bonn, wie in vielen anderen Städten, gibt es seit über 30 Jahren jährlich eine interreligiöse Gebetsveranstaltung. Ursprünglich war sie von der (damals so genannten) WCRP-Gruppe Köln/Bonn, der Evangelischen Migrations- und Flüchtlingsarbeit Bonn und dem Katholischen Bildungswerk Bonn ins Leben gerufen worden, hat sich im Laufe der Zeit aber zu einem selbständigen Team entwickelt, das diese Veranstaltung meistens im Rahmen der Interkulturellen Woche Ende September oder Anfang Oktober durchführt und, wie auch Religions for Peace Bonn/Köln, Gründungsmitglied des Interreligiösen Friedensnetzwerks Bonn und Region (IFN) ist. Wie auch schon 2020 wurde auch 2021 statt einer Präsenz- eine Onlineveranstaltung durchgeführt und auf Youtube aufgezeichnet. Weil zwei Teilnehmende nicht in Bonn, sondern in Siegburg wohnen, haben wir den Veranstaltungsnamen auf „Rhein-Sieg“ erweitert, was auch gut in den geographischen Rahmen des IFN passt.

Hier ist der Link zur Youtube-Aufzeichnung: https://www.youtube.com/watch?v=Ban5lAJJGdc&t=1818s
Und hier findet man die deutsche Übersetzung des auf Aramäisch vorgetragenen jüdischen Gebetes: https://de.chabad.org/library/article_cdo/aid/3745489/jewish/Psalm-91.htm

Der Link zur Aufzeichnung der 2020er GEBETe DER RELIGIONEN in Bonn und zu vielen anderen interessanten Aufzeichnungen finden sich auf der Website des IFN: https://ifn-bonnregion.jimdofree.com/

mas

Letzte Beiträge

Friedensworte der Religionen

Friedensworte der Religionen

am 6. Oktober 2022 in Hannover Liebe Freundinnen und Freunde des interreligiösen Dialogs, Religions for Peace (RfP) Hannover gestaltet am Donnerstag, den 6. Oktober 2022 um 18.00 Uhr bis 18.45 Uhr ihr jährlich traditionelles Friedensgebet bzw. ihre Friedensworte...

mehr lesen
Workshop Interreligiöse Bildung

Workshop Interreligiöse Bildung

am 02.09.2022 um 19:30 Uhr Was können wir voneinander lernen? Die Bedeutung der interreligiösen Bildung für den Frieden Prof. Johannes Lähnemann und Prof. Dr. Elisabeth Naurath bieten als Vertreter von Religions for Peace Deutschland gemeinsam mit Dr. Nayla Tabbara,...

mehr lesen