Greenfaith – Interreligiöses Klimafestival am 31.10.2021

22. Oktober 2021

Am 31. Oktober 2021, 14 bis nach 17 Uhr, findet in Berlin und online das Interreligiöse Klimafestival von Greenfaith im Rahmen des Lindau-follow-up-Prozesses statt.

Weitere Infos dazu unter https://greenfaith.org/klimafestival/?lang=de

Infos von Caroline Bader:

Die Initiative „GreenFaith Deutschland. Klimaakteur:innen im Glauben verbunden” ist ein neuer Zusammenschluss von religiösen und spirituellen Akteuren aus zehn Glaubensgemeinschaften in Deutschland, die sich gemeinsam für Klimagerechtigkeit einsetzen. Unsere Ziel ist es, die gemeinsamen Werte unserer Religionen zu stärken und sichtbar zu machen: Respekt vor der Heiligkeit der Menschen und der gesamten Natur. Wir wollen uns vernetzen, austauschen und inspirieren lassen.

Wir feiern am Sonntag, den 31. Oktober ab 14 Uhr das erste Interreligiöse Klimafestival! 

Die Veranstaltung wird online stattfinden, die Teilnahme ist einzeln oder als Gruppe möglich. Wir laden ein zu Musik und Kunst, spirituellen Inputs, Diskussionsrunden und Klima-Workshops, und zur persönlichen Vernetzung und Mobilisierung für Klimagerechtigkeit. Wir würden uns freuen, wenn Sie und Mitglieder Ihrer Gemeinschaft dabei sind!

In den Themenworkshops möchten wir mit Gästen aus Theologie, Gesellschaft und Wissenschaft diskutieren. Wir freuen uns auf die Schöpfungs-Theologinnen Dr. Sarah Köhler, Dr Asmaa El-Maaroufi, Entwicklungsexperten Ulrich Nitschke, den buddhistischen Schriftsteller Dr. Manfred Folkers, Künstlerin Lucy D’Souza Krone und internationale Klimaaktivisten aus Bangladesch und Kenya.

Auf dem anschließenden  Markt der Vielfalt werden lokale Klima-Initiativen verschiedener Religionsgemeinschaften ihre Arbeit vorstellen und es wird Raum geben für Fragen und Austausch. Teilnehmer:innen können virtuell von Stand zu Stand gehen und ins Gespräch kommen. Mit dabei: Green Iftar feiern, Interreligiöses Klimapilgern, Grüne Gemeinde sein, Gemeinwohlökonomie und vieles mehr….

Sind Sie dabei und sagen es weiter? Damit das Klimafestival von Diversität geprägt ist und durch viele verschiedene Teilnehmende bereichert wird, bitten wir Sie, das Festival in Ihrem Verteiler zu bewerben.

Hier anmelden: www.greenfaith.de

Seite zuletzt bearbeitet am 30.10.2021

Letzte Beiträge

Persönlicher Appell an den Patriarchen von Moskau Kirill I.

Persönlicher Appell an den Patriarchen von Moskau Kirill I.

Als Reaktion auf die schockierende und verheerende russische Invasion in der Ukraine sandte der European Council of Religious Leaders – Religions for Peace Europe am 4. März 2022 einen persönlichen Appell an Seine Heiligkeit Kirill I., Patriarch von Moskau. Der Brief forderte Patriarch Kirill mit größter Dringlichkeit auf,

mehr lesen
Dem Frieden verpflichtet. Erklärung des Runden Tisches der Religionen in Deutschland zum Krieg in der Ukraine

Dem Frieden verpflichtet. Erklärung des Runden Tisches der Religionen in Deutschland zum Krieg in der Ukraine

Diese Wochen sind in unseren Religionen eine zentrale Festzeit: Pessach im Judentum, Ostern im Christentum, Ramadan im Islam, Neujahr im Buddhismus, Ridvan in der Baha’i-Religion. Jedes Fest enthält eine Heilsbotschaft: Pessach die Freiheitsbotschaft der Torah, Ostern die Lebensbotschaft des Evangeliums, Ramadan die Friedensbotschaft des Koran, die Verbundenheit alles Existierenden im Buddhismus, das Ridvan-Fest – die Verkündigung der Einheit der Menschheit.

mehr lesen